Aus Homöopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Homöopedia
Informationen zur Homöopathie

Cookies

Die Software der Homöopedia benötigt sog. Cookies, um ihre Dienste zur Verfügung stellen zu können. Cookies sind kleine Textdateien, die im Arbeitsspeicher Ihres Computers gespeichert werden. Manche Cookies werden nach dem Schließen des Browsers wieder gelöscht. Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner (Langzeit-Cookies), so dass der Benutzer u.U. beim nächsten Besuch wiedererkannt werden kann. Dadurch können wir Ihnen einen besseren Zugang zu unserer Seite ermöglichen.

Manche Webbrowser bieten Ihnen die Möglichkeit, das Speichern von Cookies auf Ihrem Rechner einzuschränken, darunter:

  • die Annahme von Cookies grundsätzlich zu verhindern
  • die Annahme von Cookies bestimmter Webseiten zu unterbinden
  • die Annahme von Cookies von Drittanbietern zu unterbinden, deren Dienste in die besuchte Seite eingebunden sind
  • alle Cookies beim Schließen des Browsers zu löschen
  • ausgewählte Cookies manuell zu löschen.

Alle genannten Möglichkeiten können Funktionseinschränkungen der besuchten Webseiten nach sich ziehen. Diese Einschränkungen sind bei den letztgenannten Optionen voraussichtlich am geringsten.