Aus Homöopedia
Homöopedia
Informationen zur Homöopathie

Varianten der Homöopathie

(Die Seite wurde neu angelegt: „<div class="tcwt-cgrnl" style="padding:2em"><section begin=hp />Die Homöopathie wurde in den rund zwei Jahrhunderten seit ihrer Erfin…“)
 
Zeile 1: Zeile 1:
<div class="tcwt-cgrnl" style="padding:2em"><section begin=hp />Die [[Artikel:Homöopathie|Homöopathie]] wurde in den rund zwei Jahrhunderten seit ihrer Erfindung in verschiedene Richtungen weiterentwickelt, die nicht nur zunehmend mit den im [[Artikel:Organon|„Organon der Heilkunde“]] niedergelegten Grundsätzen ihres Erfinders, des deutschen Arztes [[Artikel:Hahnemann|Samuel Hahnemann]], sondern auch untereinander im Widerspruch stehen. Alle Varianten eint jedoch der Konflikt mit wissenschaftlich [[Artikel:Gesichertes_Wissen|gesichertem Wissen]] und der fehlende [[Artikel:Wirksamkeit|Wirksamkeitsnachweis]]. Die Artikel dieser Kategorie behandeln einige dieser Spielarten.<section end=hp /></div>
+
<div class="tcwt-cgrnl" style="padding:2em"><section begin=hp />Die [[Artikel:Homöopathie|Homöopathie]] steht rund zwei Jahrhunderte seit ihrer Erfindung nicht mehr als einheitliches Verfahren da, sondern ist in verschiedene Strömungen zerfallen. Diese stehen nicht nur verschieden stark mit den im [[Artikel:Organon|„Organon der Heilkunde“]] niedergelegten Grundsätzen ihres Erfinders, des deutschen Arztes [[Artikel:Hahnemann|Samuel Hahnemann]], sondern auch untereinander im Widerspruch. Ferner gibt es Weiterentwicklungen wie [[Artikel:Bach-Blütentherapie|Bach-Blüten]] und [[Artikel:Biochemie_nach_Schüßler|Schüssler-Salze]], die nur in einigen Merkmalen der Homöopathie ähneln und im übrigen ganz eigenständig sind. Alle Varianten eint jedoch der Konflikt mit wissenschaftlich [[Artikel:Gesichertes_Wissen|gesichertem Wissen]] und der fehlende [[Artikel:Wirksamkeit|Wirksamkeitsnachweis]]. Die Artikel dieser Kategorie behandeln einige dieser Spielarten.<section end=hp /></div>

Version vom 25. Januar 2018, 22:51 Uhr

Die Homöopathie steht rund zwei Jahrhunderte seit ihrer Erfindung nicht mehr als einheitliches Verfahren da, sondern ist in verschiedene Strömungen zerfallen. Diese stehen nicht nur verschieden stark mit den im „Organon der Heilkunde“ niedergelegten Grundsätzen ihres Erfinders, des deutschen Arztes Samuel Hahnemann, sondern auch untereinander im Widerspruch. Ferner gibt es Weiterentwicklungen wie Bach-Blüten und Schüssler-Salze, die nur in einigen Merkmalen der Homöopathie ähneln und im übrigen ganz eigenständig sind. Alle Varianten eint jedoch der Konflikt mit wissenschaftlich gesichertem Wissen und der fehlende Wirksamkeitsnachweis. Die Artikel dieser Kategorie behandeln einige dieser Spielarten.